Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: XSensor, frei konfigurierbar

XSensor, frei konfigurierbar 21 Feb 2018 01:02 #1

  • ThLehmann
  • ThLehmanns Avatar Autor
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • Beiträge: 200
  • Karma: 4
  • Dank erhalten: 63
Tach zusammen,

hatte bereits vor einiger Zeit mal mein Telemetrie Projekt gepostet. Ursprünglich war es nur für meinen Bedarf als Motorflieger ausgelegt. Zwischenzeitlich hat sich das Teil durch motivative Unterstützung vom User Hafromue zur Eierlegendenwollmichsau entwickelt.
In die hier vorgestellten Variante ist zwar schon eine Menge Zeit investiert worden, leider ist diese aber bisher noch nicht Praxiserprobt. Also bitte ich um Nachsicht sollte das ein oder andere noch nicht wie gewünscht funktionieren.

Eine APP (Vorabversion) von Hafrumue zur perfekten Darstellung der Sensorwerte ist ebenfalls im ZIP zu finden.

Viel Spaß
Thomas


Der folgende Text ist vernünftig formatiert in der ZIP Datei zu finden, wir hier leider nicht korrekt dargestellt.


Besonderheit:
Alle Sensoren sind im Code enthalten und werden über die JetiBox aktiviert/konfiguriert, kein bedingtes Compilat.
Zusätzlicher 1,5K Codeplatz wird durch Tausch des Bootloaders auf OptiBoot geschaffen. Mit OptiBoot ist auch die Watchdog nutzbar.

Hardware:
Motherboard: Arudino Mini Pro 5V, CPU 328P
Drehzahl : Hallsensor zB TLE4905L, Conrad Bestellnr: 153751-62
Durchfluss : Turbine: BioTech FCH-m-POM-LC / Durchflussmenge 50mL - 3000mL
Benzin : BioTech FCH-m-PP-LC / Durchflussmenge 15mL - 800mL
Temperatur : NTC MF58 3950 5K 5% / Tempbereich -45° bis 300°
MLX90614 per I2C, Infrarot / Berührungslos
Drucksensor: MS5611
Pitot Rohr : siehe RC-Thought
GPS : NEO 6M
Strom : diverse ACSxx, siehe Code oder JetiBox
G-Force : ADXL345


=====================================================================================================================================

Sensoren:
- Drehzahl
- Durchfluss, Benzin/Kerosin ...
- Temperatur 4x NTC / 7x IR
- Höhe
- Vario
- Pitot Rohr, Geschwindigkeit
- GPS NEMA Format
- 4x Spannung
- 3x Strom, Leistung, Kapazität
- G-Force, vorbereitet


Eigenschaften:
=> Drehzahl (Port D2):
Anzahl Magnete / Auslösungen je Umdrehung 1 oder 2
Genauigkeit / Abrunden der Drehtzahlanzeige
Anzeige der Auslösungen auf JB zum Sensor Test
-> Sensoren:
Akt. Drehzahl
Anzahl Umdrehungen gesamt
Betriebszeit

=> Durchfluss (Port D3):
Tankvolumen
Rücksetzen
- automatisch nach jedem Sensor Neustart
- manuell per Jetibox oder frei wählbaren Digiport (Taster)
Anzahl der Impulse je Liter
- manuell änderbar
- Kalibrierbar
Anzeige der Auslösungen auf JB zum Sensor Test
-> Sensoren:
verbleibende Tankmenge
verbrauchte Menge
akt. Durchfluss
gesamt verbrauchte Menge

=> Temperatur (NTC 1-4 auf Port A0-3):
Typ NTC/IR wählbar
-> Sensoren:
Temperatur 1-7

=> Höhe:
Vario, Sensibilität (Filter) und Totzone
-> Sensoren:
relative Höhe gemessen zur Starthöhe
gesamt Höhe, Summe aller gemachten Höhenmeter
Vario

=> GPS (TX auf Port D8):
-> Sensoren:
Anzahl aktiver Satelliten
Längen und Breitengrad
Höhe
Geschwindigkeit
max. Geschwindigkeit
akt. Kurs/Richtung in Grad 0-360
Richtung in Grad zum Modell, gemessen vom Startpunkt
Entfernung vom Startpunkt zum Modell
zurückgelegte Strecke Trip und gesamt

=> Pitot Rohr:
analog Port
-> Sensoren:
Geschwindigkeit

=> Spannung 1-4:
analog Port
Widerstand gegen GND
Widerstand gegen Vcc
-> Sensoren:
Spannung

=> Strom 1-3:
ACSxx Typ
analog Port
Reset der Kapazität
- automatisch nach jedem Sensor Neustart
- automatisch bei n% höherer Akkuspg. nach Neustart
- manuell per Jetibox oder frei wählbaren Digiport (Taster)
analog Port für Akkuspg.
Widerstand gegen GND
Widerstand gegen Vcc
-> Sensoren:
Strom
Spannung
Leistung
entnommene Kapazität

=====================================================================================================================================

Summenwerte sind per Jetibox rücksetzbar:
- Tankvolumen
- entnommene Akku Kapazität
- max. Geschwindigkeit
- Motor Betriebszeit
- Anzahl Umdrehungen
- gesamt Durchfluss
- gesamt zurückgelegte Strecke


Spezielle Konfigurationseigenschaften:
- Sensor Nr., sollten mehrere XSensor in einem Modell eingesetzt werden
- Watchdog, Überwachung der ordnungsgemäßen Funktion des Sensors (!! prüfen ob Bootloader das ordnungsgemäß unterstützt)
- Referenzspannung für ADC Mesuungen (Spg/Strom), wichtig um genaue Messergebnisse zu erhalten. Mit Multimeter die Vcc Spg. messen
- Kalibrierung des Stromsensors, im Ruhebetrieb sollte kein Strom fliessen
- Rücksetzen aller Werte auf Auslieferzustand !!! vorher überlegen ob sinnvoll !!!
- Debug, Anzeige des verbleibenden Speichers, dieser sollte größer 100 Byte sein, ansonsten droht Fehlfunktion

=====================================================================================================================================

Konfigurationskonzept:
Änderungen werden NICHT direkt gespeichert, erst nachdem wieder ganz nach oben (Pfeil hoch) gegangen ist erfolgt eine Abfrage ob
die Änderungene gespeichert oder verworfen werden sollen.
Mit Taste rechts links wird zwichen den Hauptmenues gewechselt, mit Taste runter in das entsprechend ausgeählte.
Der Aufbau ist in JetiBox.h ab Zeile 200 zu sehen.

Um etwas zu aktivieren ist Taste links udn rechts gelichzeitig zu betätigen. Leider werd Tastendrücke vom Sender nicht immer
korrekt übermittelt, dies ist zu beachten. Mit etwas gewöhnung sieht man aber schnell ob das Gewünschte ausgeführt wurde.

=====================================================================================================================================

LED Anzeige:
Der Sensor Status wird mit vier unterschiedlichen Blinkrhytmen angezeigt.
LED ein / aus
- 100mS / 1500mS Ruhebetrieb
- 1400mS / 200mS kein Sensor aktiv
- 100mS / 100mS Sensor Initialisierungs Fehler
- 800mS / 800mS Sensor Fehler während Betrieb
Eine Anzeige beim entspr. Sensor erfolgt in der Jetibox um zu ermitteln welcher Sensor betroffen ist.
- I = Init
- F = Laufzeit

=====================================================================================================================================

Compilieren:
Sollte der Codespeicher nicht reichen, weil zB ein anderer Bootloader als Optiboot eingesetzt wird, können nicht gewünschte
Eigenschaften ausgeblendet werden. In der def.h sind entsprechende defines zu finden (_SENS_XX_).
Ebenso finden sich dort die fest zugeordneten Ports ab Zeile 100.

=====================================================================================================================================

Ein Hardware Adapter wurde ebenfalls entwickelt damit die große Vielfalt an Sensor Anschlüssen vernünftig abgegriffen werden kann.
Schaltung und Bild vom fertigen Board befinden sich im Verzeichnis "Sonstiges".
Der Hardware Adapter unterstützt drei verschiedene Pro Mini Boards
- unten mit 5 Pinnen
- unten mit 3 Pinnen, rechts 2 Pinne
- unten keine Pinne, rechts 2x2 Pinne
immer schön vorsichtig landen
Gruß, Thomas
Anhänge:
Folgende Benutzer bedankten sich: AlexBonfire, hafromue, Thorn, FuniCapi, Frank DS16

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von ThLehmann.

XSensor, frei konfigurierbar 14 Mär 2018 23:12 #2

  • hafromue
  • hafromues Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • Beiträge: 305
  • Karma: 4
  • Dank erhalten: 78
Der beste DIY-Sensor ever!!!
Pilatus PC-6 "Turbo Porter" 3,74m von TS-Modelltechnik, Jetcat SPT-5, Powerbox Competition SRS, 2x REX3, RC-Switch, DC-16
Pilatus PC-6 "Turbo Porter" 3,52m von Bräuer Modellbau, 3W80 R2, R14 Ex, BEC2-D EX mit RC-Switch, DC-16

Sinnvolle Freizeit, Modellfliegen im MFC Coburg
Folgende Benutzer bedankten sich: Thorn, Frank DS16

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

XSensor, frei konfigurierbar 15 Mär 2018 11:31 #3

  • kaos.dll
  • kaos.dlls Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 624
  • Dank erhalten: 247
Hi,
schaut interessant aus.
Ist das Adapterboard so gedacht, dass man da den Arduino aufsteckt und von da dann die Sensoren ansteuert?
Gruß Manuel
Hangkantenpolitur Jeti Programmieranleitung für 4 und 8 Klappensegler und mehr...

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

XSensor, frei konfigurierbar 15 Mär 2018 23:40 #4

  • Thorn
  • Thorns Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 1409
  • Karma: 2
  • Dank erhalten: 140
Hallo Thomas
Die Frage ist nur bei wem bekomme ich den ich hoffe mal von dir.


Mit freundlichen Grüßen
Thorn
Ein Leben ohne Jeti ist möglich, aber Sinnlos....

Sorry, wegen meiner Rechtschreibung und Grammatik ist leider absolut bescheiden bei mir bitte um Nachsicht..

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Thorn.

XSensor, frei konfigurierbar 15 Mai 2018 18:54 #5

  • ricky
  • rickys Avatar
  • Offline
  • Fresh Boarder
  • Fresh Boarder
  • Immer eine Handbreit Luft an den Flügeln
  • Beiträge: 13
  • Dank erhalten: 0
Hoi Jungs
Bin neu hier möchte mich kurz vorstellen bin auch aktiver Modellflieger und mit einer Jeti DC16 bewaffnet
da kommt mir das Xsensor Modul gerade noch recht suche auch ein Universalmodul zum Motorfliegen und Segelfliegen
da passt es voll ein mein Programm.

Hallo Thomas hast du noch Platienen oder ein Board Plan zum welche machen lassen.
Habe mir auch überlegt ob man es umstricken könnte auf das GY86 Modul da wäre der Drucksensor und ein Gyro mit Kompass noch darauf
und baut auch nicht grösser auf.

Gruß Reiner

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

XSensor, frei konfigurierbar 15 Mai 2018 22:15 #6

  • ThLehmann
  • ThLehmanns Avatar Autor
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • Beiträge: 200
  • Karma: 4
  • Dank erhalten: 63
Nabend Reiner,

schön das Du Dich für meinen XSensor interessiert, freut mich.
Platinen habe ich aktuell keine, kann Dir aber gerne das PCB mailen. Dann bekommst Du auch gleichzeitig noch den neuesten Softwarestand.
Hast Du sowas schon mal gemacht oder bist Du Neuling ?

Weiteres gerne per email.

VIele Grüße
Thomas
immer schön vorsichtig landen
Gruß, Thomas

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.201 Sekunden
Powered by Kunena Forum